Packaging Design

Um einer Marke in unserer komplexen Warenwelt die richtige Emotionalität zu verleihen und ihre Durchsetzungskraft im Regal zu maximieren, sollte das Zusammenspiel zwischen Name(nszusatz), Form, Materialien, grafischen Ideen und sachlichen Informationen stimmen.

PACKAGING DESIGN

Diese Aufgabe wird noch komplexer, wenn es sich um eine wachsende Marke mit Submarken und Line Extensions handelt. Hier sollte zusätzlich eine intelligente Informationsarchitektur entwickelt werden, um die Range nachvollziehbar zu strukturieren.

Und schließlich sollte sich ein Verpackungsauftritt im Laufe der Zeit weiter entwickeln. Denn starke Marken geben letztendlich auch dadurch Orientierung, dass sie sich immer wieder neu erfinden, um das Markenversprechen zeitgemäß und glaubwürdig in Szene zu setzen. Besonders wenn die Kommunikationsbudgets beschränkt sind, ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des Designs daher eine der preiswertesten Möglichkeiten, eine Marke am Point of Sale aktuell zu halten – wo die Mehrzahl der Kaufentscheidungen ohnehin spontan gefällt werden.

Mit einem Team aus erfahrenen Designern, Textern und Strategic Plannern unterstützt Sie switch:design bei diesen Herausforderungen – von der Namens(zusatz)-Entwicklung über das Packungsdesign bis hin zur Prototypen-Entwicklung als haptisches Modell.